Erziehungshilfe "ASA"

AsA - Erziehungshilfe

 

Unsere Schule bietet eine schulhausinterne Erziehungshilfe an:

AsA Alternatives schulisches Angebot

Eine Mittelschullehrerin (E. Speer) und eine Sonderschullehrerin für sozial- emotionalen Förderbedarf (A.Ulrich) betreuen Schüler unserer Schule, die besondere Zuwendung, Ansprache, und Methoden brauchen.

Es werden Maßnahmen ergriffen wie z.B. Einzel- und Gruppengespräche, Erarbeitung von Verhaltensplänen, Schullaufbahnberatung, Lehrerberatung, Elterngespräche, Zusammenarbeit mit den an der Erziehung Beteiligten wie z.B. Schulsozialarbeit (JAS), ambulante Erziehungshilfen u.a.

Manchmal werden sämtliche Maßnahmen nicht von Erfolg gekrönt, dann wird überlegt, welche anderen Stellen, den Schülern weiterhelfen können.

 

Bei folgenden Fragestellungen kann man sich an AsA wenden:

  • Massive Unterrichtsstörungen

  • Arbeitsverweigerung, Schuleschwänzen

  • Respektloses Verhalten gegenüber Lehrern

  • Aggressives Verhalten gegenüber Schülern (verbal und/oder körperlich)

  • Angst/soziale Unsicherheit

  • Plötzliches Schulversagen

  • Mobbing